Katharina Sahmland

 

 

 
 

Die 1993 in Gießen geborene Sopranistin studiert seit 2014 Gesang und seit 2015 Gesangspädagogik an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt.
Sie erhielt bereits in jungen Jahren Gesangsunterricht und war Mitglied in mehreren Chören, was ihr Erfahrungen im Bereich Musical („Der kleine Horrorladen“, „Motz und Arti“) und der Oper (Orpheus und Eurydike, Dido und Aeneas) ermöglichte.
Mehrmals nahm sie an dem Wettbewerb Jugendmusiziert teil, zuletzt mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb (2014).

Vor ihrem Studium war Katharina Sahmland Mitglied des Extrachores Gießen und erwarb in Marburg den Chorleiterschein B.
Ab 2011 erhielt sie Klavierunterricht und sammelte Erfahrungen in einigen Meisterkursen. So war sie u.a. zum bei Prof. Lindner in Wuppertal (2013), Prof. Laki in Düsseldorf (2014) und Donna Ried in Darmstadt (2016).

Neben ihrem Studium besucht sie Weiterbildungen u.a. bezüglich des Musicalgesangs wie auch zum Thema „Üben im Flow“.

Als Pädagogin ist es ihr wichtig den Unterricht individuell zu gestalteten und die Lerninhalte an der Zielsetzung des Schülers zu orientieren.
Dem Schüler möchte sie musikalische Grundkenntnisse und Freude an der Musik vermitteln sowie einen gesunden und bewussten Umgang mit seiner Stimme.